outdoorCHANNEL Logo

Flyer Uproc 2018: Neuer Bosch PowerTube & neue Panasonic-Modelle

Flyer spendiert seinen E-Mountainbikes Uproc 1,3 und 6 ab 2018 den integrierten Bosch-Powertube-Akku mit 500 Wh. Wir haben alle Infos zu den neuen E-Bikes.

Flyer Uproc - kurz und knapp

  • Bosch-CX-Antrieb mit vollintegriertem 500 Wattstunden PowerTube
  • wahlweise 160 mm oder 140 mm Federweg und eine Hardtail-Variante
  • Preise ab 2.799 Euro
  • Neuer Panasonic-Antrieb ohne 2-Gang-Getriebe

Flyer Uproc mit Bosch-Motor - Alles frisch für 2018

Flyer überarbeitet seine erfolgreichen Uproc-Modelle. Für das kommende Modelljahr 2018 integrieren die Schweizer den Akku des Bosch-CX-Motors in das Unterrohr der Bikes. Dank neuem Hydroforming soll der Akku sicher im Rahmen sitzen, dessen Steifigkeitswerte laut Flyer nochmals verbessert wurden. Der Akku lässt sich mit einem neuartigen Magnetverschluss befestigen, Störgeräusche auf dem Trail sollen so ausgeschlossen sein. Die neuen E-Mountainbikes mit Bosch-Motor kommen bei Flyer, wie üblich 2018, mit dem E-MTB-Modus.

Preislich beginnen die neuen Modelle bei rund 2.800 Euro, für die Fullys Uproc 6 und Uproc 3 werden mindestens 3.999 Euro fällig. Das Hardtail soll ohne Akku 18 kg wiegen, das Updoc 6 gute 20 Kilo. Ab Frühjahr 2018 werden alle drei Bikes zu kaufen sein, in Rahmengrößen von S-L. Optional ist für alle Bikes ein Scheinwerfer für Night Rides erhältlich, der vom integrierten Akku des E-Bikes gespeist wird.

Die Flyer-E-MTBs mit Bosch-Antrieb sind laut Hersteller ab Frühjahr 2018 im Handel. Preise: E-Hardtail Uproc 1 (ab 2799 Euro), E-Fully Uproc 3 (ab 3999 Euro), Uproc 6 (ab 3999 Euro).

Flyer-Neuheiten 2018: Panasonic-Modelle des Uproc

Auch bei den Modellen der Uproc-Familie mit Panasonic-Motor gibt es für die Saison 2018 einige Neuheiten. Eine Neuigkeit ist besonders interessant: Bisher gab es den Panasonic-Motor nur mit Zwei-Gang-Getriebe, jetzt hat Flyer eine Variante des E-Antriebs gezeigt, der dieses nicht mehr hat. Dadurch soll der Panasonic-Motor leichter und stärker geworden sein.

Ab Werk ist im Uproc 7, Uproc 4 und Uproc 2 (so heißen die Modelle mit Panasonic-Motor) ein 400-Wattstunden-Akku verbaut, Flyer-Kunden können aber ab Frühjahr 2018 auf einen 621-Wattstunden-Akku aufrüsten. Ebenfalls als Option können Käufer der Flyer-E-Mountainbikes mit Panasonic-Antrieb ein größeres Farbdisplay erwerben, das mehr Funktionen bietet. Neu dazu kommen 2018 Navigation und Herzfrequenzmessung.

Die Flyer-E-MTBs mit Panasonic-Motor im Überblick, die Panasonic-Modelle sind laut Hersteller im Herbst 2017 im Fachhandel erhältlich: Uproc 7 (ab 4099 Euro), Uproc 4 (ab 3799 Euro) und Uproc 2 (3199 Euro).

Ausstattung der Flyer Uprocs mit Bosch-Antrieb (laut Hersteller)

  • Bosch Mittelmotor Performance CX Line, mit E-MTB Modus
  • PowerTube 500
  • Scheibenbremsen von Shimano oder Magura
  • Kettenschaltung Shimano XT, XT/SLX, SLX oder SRAM EX1
  • Optional mit Scheinwerfer

Flyer Uproc 1 mit Bosch-Antrieb

Das Flyer Uproc 1 ist ein Einsteiger-E-Mountainbike.Foto: Flyer Bikes

vergrössern

Vorne federt eine Manitou-Gabel, hinten wechselt die Shimano SLX die Gänge. Der Akku soll 500 Wattstunden bereitstellen. Das E-Hardtail gibt es ab 2.799 Euro.

Das Flyer Uproc 3 mit Bosch-Antrieb

Flyer Uproc 3: Das Allmountain-Fully erhält ebenfalls den neuen integrierten Bosch-Akku.Foto: Flyer Bikes

vergrössern

Im Uproc 3 sorgt ein Fox-Fahrwerk mit 140 mm Federweg für ein breites Einsatzgebiet des E-Fullys. Der Bosch-CX-Antrieb wird von einem 500-Wattstunden-Akku versorgt. Mindestens 3.999 Euro sind für das Uproc 3 fällig.

Flyer Uproc 6

Flyers Uproc 6 kommt 2018 mit Bosch PowerTube.Foto: Flyer Bikes

vergrössern

Das Flyer Uproc 6 geht als vollwertiges E-Enduro an den Start. Vorne federt eine Rock Shox Lyrik mit 160 mm Federweg. Der Akku bietet 500 Wattstunden, Preise starten bei 3.999 Euro.

Flyer Uproc 7 (2018)

Flyer Uproc 7 mit Panasonic-Antrieb in der 2018er Variante.Foto: Flyer

vergrössern

Stellvertretend für die E-MTBs von Flyer mit Panasonic-Antrieb zeigen wir das E-Enduro Uproc 7 mit 160 mm Federweg.

Ausstattung der Flyer Uprocs mit Panasonic-Antrieb

  • Mittelmotor: Panasonic X0 Front Mount, 36 V oder Panasonic Multispeed ((2-Gang-)Mittelmotor), 36 V
  • Akku: Smart Integrated Battery (SIB) 432 Wh, ab Frühjahr 2018 Akku SIB mit 621 Wh möglich
  • Laufräder: 148 mm Boost-Standard, mit 27,5+-Bereifung
  • Bremse: Scheibenbremse Shimano oder Magura je nach Modell
  • Schaltung: Shimano XT oder XT/SLX
  • Federelemente: Rock Shox, Fox, Manitou oder Suntour
  • Scheinwerfer optional mit FIT

Noch mehr neue E-Mountainbikes 2018


Mobile Ansicht | Webansicht