outdoorCHANNEL Logo

Ridley Elykx C: Neues E-Hardtail aus Carbon

Ridley bringt mit dem Elykx C sein erstes E-MTB. Wir haben Infos und Detailbilder.

Kurz und knapp: Ridley Elykx C

  • E-Hardtail mit Carbonrahmen
  • Shimano E-8000-Antrieb
  • 120 mm Frontfederweg
  • Über 50 Farbvarianten erhältlich

Ridley hat sich vor allem als Hersteller von Rennrädern einen Namen gemacht. Aber auch Mountainbikes haben die Belgier in ihrem Portfolio, und nun bringen sie mit dem Elykx C ihr erstes E-MTB.

Das neue Elykx C kommt mit Carbonrahmen, 120 Millimetern Federweg an der Front und Shimanos E8000-Motor. Der Akku ist dabei teilweise ins Unterrohr integriert. Standardmäßig sind am neuen Ridley Elykx Laufräder in 29 Zoll verbaut, dank speziell designten Ausfallenden können allerdings auch 27,5-Zoll-Räder eingebaut werden.

Ansonsten ist am E-MTB von Ridley alles dran, was dem aktuellen Standard entspricht: Breite Naben im Boost-Standard sowie intern verlegte Kabel für Schaltung und Bremsen. Lediglich auf eine Vario-Sattelstütze muss der Käufer verzichten. Diese kann allerdings nachgerüstet werden.

Ridley Elykx C: Geometriedaten

vergrössern

Besonderheit am neuen Ridley Elykx: Das E-MTB gibt’s in über 50 Farbvarianten. Das Bike kann dementsprechend individuell gestaltet werden.

Zwei Modellvarianten wird es vom Ridley Elykx geben: Die Topversion mit Shimanos elektronischer XT-Di2-Schaltung für 6000 Euro sowie ein Modell mit der mechanischen XT für 4800 Euro. Beide Versionen sollen ab November 2017 erhältlich sein.

Außerdem will Ridley gegen Ende des Jahres auch eine Aluversion des Elykx auf den Markt bringe. Der Preis soll bei 3800 Euro liegen.

Ebenfalls neu für 2018: Racefully Ridley Sablo

Mehr neue Bikes für 2018:


Mobile Ansicht | Webansicht