outdoorCHANNEL Logo

Muskeltraining

Rüttelplatte

Vom Fortschritt profitieren Sportler oft auf Umwegen.
So setzten Ärzte die elektrische Muskelstimulation (EMS) zum Aufbau der Muskulatur von Langzeitpatienten ein oder zur Schmerzlinderung. Erst später erkannte man die Einsatzmöglichkeiten außerhalb des Reha-Bereichs und ließ Bikermuskeln zucken, die sich nach harter Belastung dank EMS schneller wieder erholten. Nun gibt es mit dem „Galileo“ eine neue Wunderwaffe aus dem Medizinsektor. Der Biker stellt sich auf die schwarze Wippe, worauf ein Vibrationstraining mit seitenalternierender Wirkung startet. In nur drei Minuten führt dies zu 5000 reflektorischen Muskelkontraktionen, die sich bis in den Rücken erstrecken. Je höher die Frequenz, um so stärker der Muskelaufbau, je niedriger, umso besser der Heilungsprozess etwa bei einem Bänderriss. Die bittere Pille: Galileo ist sehr teuer – 7450 kostet das Breitensport-Modell. Aber vielleicht steht Galileo demnächst in Ihrem Fitness-Studio.


Mobile Ansicht | Webansicht