Neue Gabeln von Fox: 34 SC und 36 Grip 2

Foto: Benjamin Hahn Fotografie

Neues von Fox: Die Amis bringen gleich zwei neue Gabeln auf den Markt. Die Enduro-Gabel 36 erhält eine neue Kartusche, die Trail-Gabel 34 ist nun auch als Racevariante Step-Cast erhältlich. Hier liest du, wie sich die Neuheiten auf dem Trail schlagen.

Fox 34 Step Cast

Foto: Benjamin Hahn Fotografie

Abspeckkur für die Fox 34. Die Tourenfully-Gabel wird in Zukunft auch als Race-Gabel mit 120mm Hub erhätlich sein. Als Einsatzgebiet sieht Fox bei der neuen 34 SC Rennen wie das BC Bike Race, das Cape Epic oder andere Marathon-Rennen mit hohem Trailanteil. Außerdem soll die Gabel perfekt für Biker mit Sinn für Gewichtstuning sein, die aber gleichzeitig auf genug Federweg bergab setzen wollen.

Mit der neuen 34 Step Cast geht Fox voll mit dem Trend: Schon seit dem letzten Jahr stellen einige Hersteller Racefullys mit mehr Hub vor. Das Simplon Cirex-hier geht es zum Test, das Rocky Mountain Element oder das Stoll M1 sind einige Beispiele für Race-Bikes mit 120mm-Federweg. Das Step-Cast-Konzept aus der Race-Gabel 32 wird nun auch im Modell mit 34mm-Standrohren verbaut. Der Clou: Am unteren Gabelteil wird viel Material eingespart, die Gabel ist dort nicht mehr komplett rund sondern abgeflacht. So will Fox Gewicht an der 34 einsparen, gleichzeitig die Steifigkeit aber auf einem hohen Niveau belassen. Weiterhin bietet die Fox 34 Step-Cast 120mm Federweg und soll dabei 140g leichter und 15% steifer als eine vergleichbare 32 SC mit 120mm Hub sein. Im Vergleich mit ihren großen Geschwistern hat die 34 Step Cast deutlich abgespeckt: Gegenüber einer 34 mit 140mm Federweg ist sie 230g leichter. Die Gabel wird für Bikes mit 27,5 oder 29-Zoll Laufrädern erhältlich sein. Für Leichtbau-Freunde hat Fox eine neue Achse entwickelt: wie in der XC-Gabel 32 SC kommt die Kabolt-Achse zum Einsatz, die nochmals einige Gramm gegenüber der Seriensteckase einsparen soll.

Die Fox 34 Step Cast: Kurz & Knapp:

  • Step-Cast-Casting
  • Gewicht: 1,59kg (27,5 Zoll mit Kabolt-Achse)
  • In Orange und Schwarz erhältlich
  • Reifenfreiheit: 27,5 Reifen bis 2,8 Zoll Breite, 29 bis 2,6''
  • Überarbeitete Kartusche und Dämpfer-Kennlinie
  • Evol=Extra Volumen in der Negativ-Kammer für ein lineares Ansprechverhalten im ersten Viertel des Federwegs
  • FIT4 mit drei voreingestellten Druckstufen

Erster Fahrbericht: Fox 34 Step Cast

Foto: Benjamin Hahn Fotografie

Unser Testchef André Schmidt hat sich die brandneue 34 SC bereits an sein Stoll M1 gebaut und einige Kilometer mit der Factory-Gabel abgerissen. Vom ersten Meter an fühlt sich die Fox 34 SC "fox-typisch" an. Das Ansprechverhalten ist besonders fein, ohne dabei im mittleren Federwegsbereich wegzukippen. Die Endprogression der neuen Gabel setzt fein und nicht zu ruppig ein. Für Schmidt deutlich merkbar: Die 34er SC ist deutlich steifer als ihr hubärmeres Gegenstück, die 32 SC.

Schmidts Fazit: „Endlich. Mit der 34 Stepcast schließt Fox perfekt die Lücke zwischen der superleichten Cross-Country-Gabel 32 Stepcast und der potenten All-Mountain-Gabel 34. Für alle Trailfans auf der Suche nach einer leichten und dennoch schluckfreudigen 120-mm-Gabel gibt es aktuell nichts besseres. Auch wenn der Preis natürlich hoch ist.“

Fox 36 Fit Grip 2

Foto: FOX

Von außen ist die Fox 36 unverändert geblieben. Doch die wahren Änderungen der neuen Fork befinden sich im Inneren. Die Amerikaner verbauen eine neue Kartusche namens Fit Grip 2. Dabei lässt sich demnächst die High und Lowspeed-Druckstufe in vier Wegen verstellen, auch der Rebound wird mit dem neuen Hebel eingestellt. Außerdem will Fox die Reibung im System reduziert haben, was die Performance und Ansprechverhalten der Gabel steigern soll Preise für das neue Modell konnte Fox noch nicht nennen. Aber soviel: Die beliebte orange Lackierung wird auch bei der neuen 36 wieder verfügbar sein. Verschiedene Laufradgrößen stehen dabei zur Auswahl: in 27,5''-Zoll reicht die Range von 150mm in Zehnerschritten bis hin zu 180mm. Twentyniner-Piloten dürften sich auf 140-170mm freuen. Übrigens: Die 36 wird es auch als 26-Zoll-Variante geben.

Fox 36 Fit Grip 2: Kurz und Knapp

  • in drei Laufradgrößen erhältlich (26,27,5 und 29 Zoll)
  • Federweg von 140-180mm
  • Boost und Nonboost-Varianten mit 15mm Steckachse oder 15/20mm Thru-Axle
  • Neue Fit-Grip Kartusche
  • Evol-Technologie

Ebenfalls interessant: