Ride Concepts: Neue Schuhmarke für Mountainbiker

MB Ride Concepts Mountainbikeschuhe Session series 2019 Livewire
Foto: Ride Concepts

Ride Concepts rühmt sich selbst mit der ersten vollständigen Schuhlinie für Mountainbiker auf dem Markt. Der Hersteller will derzeitige Qualitätsstandards übertreffen. Wir stellen euch seine Serien Session, Flow, Launch und Socks vor.

Seit September 2018 gibt es eine neue Schuhmarke für Mountainbiker: Ride Concepts. Die Kategorien erstrecken sich von Downhill/Comfort über All-Terrain bis hin zu Enduro/All Mountain. Der Hersteller kombiniert sein Know-How mit den Technologiefirmen D30 und Rubber Kinetics. Damit will er langlebige Mountainbikeschuhe anbieten, die derzeitige Standards in Sachen Qualität und Konstruktionsgeschick übertreffen.

Session series

Foto: Ride Concepts

Die Session series besteht aus den Modellen Livewire, Wildcat, Hellion und Coaster. Die Mountainbikeschuhe gibt’s in spezifischer Passform für Männer, Frauen und Jugendliche. Der Hellion ist nur für Erwachsene erhältlich.

Livewire
Der Flat-Pedalschuh im BMX-Style soll technische Anforderungen die große Berge an einen Mountainbikeschuh stellen erfüllen. Ein Klassiker für den Alltag, überall tragbar. Das Innenfutter besteht aus atmungsaktivem Mesh. Die Einlegesohle absorbiert Stöße.

Wildcat
Ein mittelhoher, flachsohliger Pedal-Brawler mit Knöchelschutz, das ist der Wildcat. Die EVA Zwischensohle ist extrem belastbar, flexibel und leicht.

Hellion
Die Schwerpunkte des Hellions liegen auf erhöhtem Schutz und Haltbarkeit. Konzipiert für Fahrer die harte Bedingungen suchen und trotzdem Kontrolle und Komfort nicht missen wollen.

Coaster
Der Badelatschen besteht aus feuchtigkeitsresistenten, abriebfesten Materialien. Ebenso wie die anderen Modelle. Ein Klettverschluss ermöglicht eine individuelle Anpassung an den Fuß.

Flow series

Foto: Ride Concepts

Die Flow series ist auf All-Terrain, Enduro und All Mountain ausgelegt.

Powerline/Skyline
Die beiden Modelle haben als zusätzlichen Schutz einen Innenkragen. Die Zehenkappe ist aus Gummi. Für Stabilität und Stoßdämpfung sorgen die EVA-Zwischensohle und die D30-Einlegesohle.

Transition/Traverse
Der Transition und der Traverse haben einen zusätzlichen Klettverschluss für mehr Halt. Das Obermaterial ist dank TPU beständig gegen Öl, Fett und Abrieb. Außerdem sind die Modelle kompatibel mit Klickpedalen.

Launch series

Foto: Ride Concepts

Der TNT ist das bisher einzige Modell der Launch series. Ride Concepts hat den mittelhohen Mountainbikeschuh vor allem für längere Strecken entwickelt. Er soll Komfort, Schutz und Langlebigkeit bieten.

Socks series

Foto: Ride Concepts

Die neue Schuhmarke hat auch Socken im Programm. Die sind entweder aus Merinowolle oder einer synthetischen Materialmischung. Zwei Größen gibt’s: 8-inch crew (entspricht etwa Größe M) und 6-inch mid-crew (S). Die Strümpfe sind atmungsaktiv, haben keine Nähte an den Zehen und sollen nicht runter rutschen.