Fünf stabile Mountainbike-Schuhe für den Alpencross im Test

Test: Fünf MTB-Alpencross-Schuhe

Mountainbike-Schuhe Test
Foto: Benjamin Hahn

Mit extra stabilen Mountainbike-Schuhen sind MTB-Touren in rauem Gelände keine Grenzen gesetzt. MountainBIKE hat fünf Modelle in der Praxis getestet.

Einmal mit dem Bike über die Alpen ... Wer das größte europäische Gebirge und Trail-Eldorado noch nie aus eigener Muskelkraft bezwungen hat, träumt davon – laut oder leise.

Nicht umsonst gilt der Alpencross als Ritterschlag unter Bikern: Zig Höhenmeter, Wetterchaos und schroffes Gelände bringen Mensch und Material an die Grenzen.

Auch beim Schuhwerk ist Multitasking gefragt: Neben effizienter Kraftübertragung und hohem Komfort beim Pedalieren sind bei Schiebepassagen fester Halt und geschmeidiges Abrollverhalten gefragt.

Wasserdichte Membranen sorgen für Nässeschutz bei Regen oder Bachdurchquerungen, ein hoher Schaft schützt und stützt zugleich. Welcher Klick-Schuh Sie bei Ihren Alpen-Abenteuern (und nicht nur da) durch dick und dünn begleitet, verraten die Testergebnisse in der Fotostrecke weiter oben auf dieser Seite.

So sieht der perfekte Alpencross-Schuh aus

Noch mehr Mountainbike-Schuhe im Test: