2019er-Bikes im Test:

Foto: Canyon/Markus Greber

Auch wenn die eigentliche 2018er Saison im Handel gerade erst richtig Fahrt aufnimmt, zeigen erste Hersteller schon wieder neue Bikes, sogenannte Mid-Season-Modelle, die meist bereits erhältlich sind.

Foto: SMT Sports & Events Mesa Parts Trail Hero Jedermannrennen

Jedermannrennen im Schwarzwald: Hol dir den Titel Trail Hero

Singletrailgarantie beim Marathonrennen? Der Trailhero ruft!
Foto: Canyon/Markus Greber

Video: Die spannensten 2019er-Bikes im Test

Die ersten Bikes der neuen Saison sind da! Wir haben die MTBs von Canyon, Cube, Ibis, Rocky Mountain und Specialized bereits ausprobiert.
Foto: Specialized/Harookz

Einzeltest Specialized Stumpjumper Expert 29

Die Fully-Legende schlechthin erhält einen faszinierenden Rahmen, der seinen Vorgänger an Bergabperformance überbieten soll. Wir sind die 29"-Version mit 150/140 mm Federweg gefahren.
Foto: Benjamin Hahn Fotografie

Einzeltest Rocky Mountain Thunderbolt Carbon 70

Mit 130 mm Federweg und Carbon-Rahmen greift das neue Rocky Mountain Thunderbolt auf dem Trail an. Doch an wen richtet sich Rockys neuster Wurf genau? Wir sind es bereits gefahren.
Foto: Björn Hänssler

Einzeltest Ibis Ripmo X01

Ibis zeigt mit dem Ripmo wieder Rahmen-Design erster Güte. Das neue 29er soll aber nicht nur optisch überzeugen, sondern auch jegliche Erwartungen an ein modernes Enduro erfüllen.
Foto: Canyon/Markus Greber

Einzeltest: Canyon Spectral WMN CF 9.0 SL

Anders als (fast) alle anderen Hersteller setzt Canyon bei seinem Frauen-All-Mountain auf eine spezifische Geometrie. Das Ergebnis? Ein fetziges 150/140-mm-Bike für anspruchsvolle Fahrerinnen.
Foto: Björn Hänssler

Einzeltest: Cube Stereo 150 C68 TM 29

Direkt aus der Enduro-World-Series frisch in den Test: Das neue 29"-Enduro der Oberpfälzer präsentiert sich als bergab omnipotente Wuchtbrumme mit tollen Parts.