Test: 22 Bike-Hosen bis 240 Euro

Foto: Benjamin Hahn Fotografie Assos T.Rallyshorts_S7

Getestet: Die Assos T.Rallyshorts_S7 (2017)

Die Biker-Bib von Assos besitzt seitliche Protektor-Pads, die auf Wunsch entfernt werden können. Dank des perfekt positionierten Polsters, ihrer straffen, elastischen Träger und der ausgereiften Passform sitzt die Assos wie eine zweite Haut. Das feste, mittelbreite Sitzpolster spendet höchsten Komfort auch auf Touren über sechs Stunden. Zudem schützen robuste Materialien strapazierte Bereiche. Mancher Tester empfand das raue Material der Hosenbeine als weniger angenehm und minimal schwitzig.
Zum Testbericht: Assos T.Rallyshorts_S7
Mehr zu dieser Fotostrecke: 22 Mountainbike-Hosen im Test (2017)